UMWELTMUSICAL

Im Schuljahr 2019/20 nahm die 3D mit dem Umweltmusical „Die Rettung des Grünen Walds“ am Kreativwettbewerb projekteuropa 2019/20 teil.

Das Musical entstand im Laufe des ersten Semesters im Rahmen des Musikunterrichts. In Gruppen erarbeiteten die SchülerInnen Ideen für die Handlung und für die Musik, die von Frau Professor Axmann zusammengefasst und im Austausch bearbeitet wurden.

In dem Musical geht es um eine Stadt im Jahr 2053. Wegen des Baus einer Fabrik soll der letzte Wald abgeholzt werden, obwohl die Luft schon sehr schlecht ist und die Menschen kaum mehr Luft bekommen. Hinter dem Bauprojekt stecken der Konzernchef und Klimasünder Doofald Dump und sein krimineller Komplize Superbonzi, die sich nur persönlich bereichern und dann ins Ausland absetzen möchten.

Doch da kommt ihnen eine Gruppe von Jugendlichen in die Quere, die den „Grünen Wald“ durch eine groß angelegte Demonstation vor den Bulldozern retten will. Allerdings bekommt Superbonzi davon Wind und entführt die beiden Anführer der Jugendlichen.  Schließlich können sie jedoch befreit werden und mithilfe eines Reporter-Teams  werden Doofald Dump und Superbonzi entlarvt. Das Bauprojekt wird von dem Bürgermeister abgeblasen und der „Grüne Wald“ ist somit gerettet. Schließlich dürfen alle in der Stadt einen eigenen Baum pflanzen.

Matteo 3D